• Thema

  • Technologie

Anzeigen, welche WordPress-Version installiert ist

Zwar kann WordPress so eingestellt werden, dass Updates des Web CMS immer automatisch eingespielt werden. Doch dies ist gefährlich. Weil grössere Updates sollten nicht ohne vorgängige Tests/Backups blind installiert werden. Nicht selten bedeuten Änderungen und Neuerungen auch Inkompatibilitäten. So kann es sein, dass nach Updates des WordPress einzelne Plugins oder Theme-Funktionen zicken.

Welche WordPress-Version habe überhaupt installiert?

Um zu prüfen, welche Version von WordPress denn überhaupt läuft, lade ich das «Dashboard» im Backend. Da sehe ich dann unten rechts, welche Version im Einsatz ist (siehe Screenshot oben).

Übrigens

Was an WordPress genau automatisch updatet werden soll, kann voreingestellt werden. Viele Hoster konfigurieren WordPress via wp-config.php so, dass kleine Security-Updates automatisch abgefeuert werden, während grössere Updates auf die manuelle Ausführung warten.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.