• Thema

  • Technologie

Die 3 Publishing-Fragen: Andreas Imhof, seit 35 Jahren Entwickler für Publishing-Automation

Die 3 Publishing-Fragen – das ist eine spezielle Kategorie hier im Publishingblog. Wir stellen Publishing-Persönlichkeiten jeweils drei Standard-Fragen und veröffentlichen hier im Blog ihre Antworten. Heute Andreas Imhof, Entwickler für Publishing-Automation. Und übrigens auch selber Autor hier im Publishingblog.Andreas Imhof

Frage 1: Was sind die grossen Änderungen im Publishing in den nächsten drei Jahren?

Die Technologie schreitet derart schnell voran, dass ich nicht spekulieren möchte, was morgen generell im Publishing sein wird.
Wie wäre es, wenn jede einzelne Firma ihre eigenen grossen Änderungen selbst in die Hand nehmen würde? Innovatives Denken und nach Lösungen zur Automation suchen sind mehr am Platz denn je. Multichannel Publishing ist nicht die Zukunft, sondern schon längst möglich.
Wenn wir aber nicht selbst forschen und lediglich abwarten bis uns die ‘Grossen’ sagen was wir tun sollen, dann sind wir in drei Jahren sicher genau da, wo die uns haben wollen. Print wird zwar tot-geredet aber Print ist nicht tot. Es gibt nur einen weiteren Mitspieler – die digitalen Medien. Es liegt an jeder einzelnen Firma selbst, wo sie zukünftig mit ihrer Technologie stehen wird und ob sie damit mitspielen kann.

Frage 2: Wie stellst du sicher, dass dein Wissen und Können stets aktuell sind?

Offen sein für Neues, lesen, forschen, filtern, ausprobieren, lernen, lernen, lernen…

Frage 3: Auf welches Hilfsprogramm kannst du in deiner täglichen Arbeit nicht verzichten? Warum?

Ohne Kommunikation mit meiner Umwelt, z.B. per Email, geht gar nichts. Dann bräuchte ich auch meinen Programmierer-Editor nicht mehr.Eine Konstante ist in der Publishing-Industrie seit Jahrzehnten geblieben: Es ist die Forderung, dass alles einfacher und schneller gehen sollte. Genau dafür mache ich Spezialprogramme – heute vorwiegend für InDesign, XML, Multichannel-Publishing (Print to Web) und Websysteme. Hoch automatisierte Fertigungsprozesse sind mein Steckenpferd seit 35 Jahren. Was wohl morgen kommt?

Email: ai@aiedv.ch, ai@easepub.com
Websites: aiedv.ch, easepub.com

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0

Haeme Ulrich

Ich bin Business Leadership Coach und konzentriere mich auf Verlage und Agenturen. Ich habe Hunderte von Verlagen und Agenturen weltweit betreut und ihnen geholfen, ihre Prozesse zu optimieren und eine blühende Kultur zu etablieren. Ich bin ein versierter Redner, spreche auf Bühnen mit mehr als 5000 Zuhörern sowie vor Hochschul- und Fachpublikum. Mein Stil ist authentisch, ehrlich und direkt, wobei dein Erfolg immer im Vordergrund steht. Ich lege mehr Wert darauf, meinen Kunden beim Aufbau langfristiger, nachhaltiger Geschäfte zu helfen, als nur auf kurzfristige Gewinne zu achten.
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Hosting-Partner

    Dein Gerät ist aktuell offline.