• Thema

  • Technologie

DuMont übernimmt 36,5 Prozent an censhare: Durchstarten oder externe Bremse

censhare gehört zur absoluten Spitze der Publishing-Systeme. Mir gefällt vor allem die konsequente Multi-Channel-Denke der Publishing-Pioniere. Da arbeiten echte Cracks, richtige Visionäre. Seit vielen Jahren kenne ich etliche Leute aus dem Team.
Jetzt beteiligt sich die DuMont Mediengruppe mit 36,5 Prozent an censhare.

Tanker-Kapitän betritt agile Kommandobrücke

Ich bin gespannt, welche Auswirkungen diese Beteiligung aufs Produkt hat. Kann die Agilität beibehalten werden, wenn jetzt plötzlich ein Kapitän eines Tankers mit auf die Kommandobrücke steigt? Und wie reagieren Mitbewerber der DuMont Mediengruppe? Will man ein System, wo die Konkurrenz beteiligt ist? In dem Fall hier natürlich eine andere Sache als bei Burdas Thunder. Denn Thunder wird als OpenSource-Drupal-Distribution vertrieben. Ich will und kann diese Beteiligung nicht werten. Es ist jedenfalls ein Experiment mit offenem Ausgang: Durchstarten oder externe Bremse.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.