• Thema

  • Technologie

future!publish (online) am 9. und 10. Februar 2023

future!publish
Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

future!publish ist der Kongress für die Buchbranche. Die achte future!publish findet am 9. und 10. Februar 2023 digital statt. Hier geht es zu den Tickets!

Auch wir von morntag dürfen zwei Talks halten:

Digitale Nomaden; Die Welt ist mein Büro

In den letzten Jahren gab es einen regelrechten Home-Office-Boom. Natürlich aus bekannten Gründen, Distanz war das Gebot der Stunde. Aber warum eigentlich Zuhause bleiben, wenn die Pandemie nicht mehr wütet? Diese Frage stellen sich einige: Laut Studien gibt es mittlerweile rund 35 Millionen digitale Nomaden. Digitale Nomaden arbeiten, von wo immer sie wollen: vom Küchentisch bei Mutti, vom Co-Working-Space, vom Internetcafé, oder während sie die Welt bereisen.

Ortsunabhängiges Arbeiten wird zunehmend gewünscht von Arbeitnehmenden. Auch das belegen Studien: Mit dem Eintritt der Generation Z in das Berufsleben wird der Bedarf an Arbeitsplätzen für Remote Work bis 2030 voraussichtlich um 30 % steigen.

Joshy und Simea Merki hat es Anfang 2022 in diese Welt gezogen (Fun Fact: Beide sind Teil der Gen Z). Das Abenteuer: Sechs Monate die Welt bereisen, aber weiterarbeiten. Dabei war die Lernkurve denkbar steil. Es beschäftigten banale Themen wie «Wo finde ich Internet?» bis hin zu tiefgründigen Fragen: «Wie schafft man Team-Zusammenhalt, ohne sich zu treffen?».

Lassen Sie uns eintauchen in diese Fragen. Hören Sie Ansichten und mögliche Antworten aus erster Hand.

9. Februar, 10:45 – 11:30

Content First für den Rest von uns

Inhalt zentral verwalten und in unterschiedlichste Ausgabekanäle ausspielen – klingt nach kostspieliger Infrastruktur, welche sich nur mittlere und große Publisher leisten können. Doch auch die Kleinen gehen nicht leer aus: Mit WordPress gibt es ein Open Source Web CMS, welches auf einfache Weise zu einem ausgewachsenen Content-First-System ausgebaut werden kann. DieReferentin hat mit ihrer Firma genau dies in etlichen Verlagen erfolgreich vollzogen. Sie zeigt, wie die Projekte umgesetzt wurden und wo die Möglichkeiten und Grenzen eines »Content-First-Systems für den Rest von uns« liegen.

10. Februar, 11:15 – 12:00

Über mich

  • Simea Merki

    Jeden Tag Menschen helfen, das zu sagen, was sie zu sagen haben. Mit Wirkung und Vision, trotzdem ressourcensparend. Ob es dabei um Websites, Webshops, Content Systeme, Texte oder auch Design geht, ist zweitrangig. Im Vordergrund stehst du und deine Vision. Mit massgeschneiderten und innovativen Ideen geben wir beim Familienunternehmen morntag unser Allerbestes, deine Message zu unterstützen.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.