• Thema

  • Technologie

Google Maps für die eigene Webseite stylen

Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

Wer kennt es nicht? Eine Webseite wird gestaltet und eine eigenständige Farbgebung gewählt. Doch auf der Kontaktseite sticht die Google Map mit unpassenden Farben oder in der Satelliten-Ansicht unerwünscht markant ins Auge. Na gut, dass ist halt Technik und da kann man halt nichts machen. Falsch!

Google bietet seit einiger Zeit einen Editor an, mit welchem sehr wohl etwas gegen diese Einschränkung der gestalterischen Freiheit unternommen werden kann:

https://mapstyle.withgoogle.com

Google Maps komplett dem eigenen Design anpassen

Aus verschiedenen Vorlagen lässt sich die komplette Karte neu gestalten. Auch die Anzeigedichte der einzelnen Karteninformationen lässt sich steuern. Daneben kann die Karte wie bisher genützt und der passende Ort gleich gesucht werden.

Wem dies aber noch nicht genügt, der kann noch viel weiter gehen. Unter «More options» gibt es genau das, alle Optionen die man braucht, um den letzten Pixel auf der Karte neu einzufärben. Mit etwas an Durchhaltewillen und den gewünschten Farbwerte kann so die eigene Farbgebung übertragen werden:

 

Nachdem die Karte wie gewünscht eingefärbt wurde, kann der passende Ausschnitt per Screenshot gespeichert und im Design verwendet werden.

Achtung wichtig: Macht dem Frontender eine Freude und klickt noch kurz auf «Finish». Hier kann der JSON-Code oder die URL der spezifischen Karte kopiert werden. Am besten beides kurz abspeichern, auch wenn später nur eines verwendet wird:

 

Damit kann die Map genau so eingebettet werden, wie sie gestaltet wurde. Falls dies vergessen gehen sollte, könnt ihr oder die umsetzende Fachkraft versuchen, nochmals genau die gleichen Farben einzutragen, um an den Code zu kommen… Leider auch schon vorgekommen.

Viel Spass beim Gestalten.

Über mich

  • Joel Weiss

    Joel Weiss ist in der Web-Welt zuhause. Themen von der Konzeption über das Design bis zur Umsetzung von digitalen Lösungen faszinieren ihn. Die neue Publishing-Blog Webseite wurde von ihm mit WordPress umgesetzt. In der Freizeit begeistert Joel aber auch seine Canon 70D, welche vor allem zum Filmen herhalten muss.

Was denkst du dazu?
yeah!
2
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Das könnte dich auch interessieren:
Ad - SiteGround Webhosting - Einfache Site-Verwaltung. Mehr erfahren.
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
2
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.