• Thema

  • Technologie

GREYD: Dieses Tool macht WordPress Full Site Editing endlich nutzbar in der Praxis!

GREYD.SUITE ist nicht einfach ein weiterer Page Builder für WordPress, sondern eine Suite, die komplett auf Gutenberg basiert! Wir hatten schon am WordCamp Europe über das coole Startup berichtet. Nun ist ein neues Update in der Beta-Version: Die Ergänzung zu Full Site Editing.

GREYD Full Site Editing kann eigentlich das, was in den Global-Styles als Normalsterblicher fehlt, wenn man nicht coden kann:

  • Typografie-Einstellungen (nach H-Tags, mit clamp-Einstellungen)
  • drei verschiedene Button-Stile
  • Formular-Stile
  • vier Breakpoints
  • vieles mehr

Damit zeigt GREYD auch einen Weg, wie Full Site Editing in Zukunft aussehen könnte (oder “sollte”). Schau am besten selber:

Möchtest du dich noch tiefer einarbeiten? Hier ein paar weiterführende Links:

Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
1
simea@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
1
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    • Banner für die Bestellung vom Affinity Publisher – Das umfassende Handbuch von Christian Denzler
    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.