• Thema

  • Technologie

Haemes Senf: Adobe MAX, Tag 3 – die neue Ära bei Adobe.

screen-shot-2016-11-05-at-08-50-29

Heute habe ich ein paar Adobe Xd Sessions besucht. Xd ist interessant, weil das Produkt eine neue Ära bei Adobe einläutet. Hier ein paar Gedanken, die Reihenfolge ist zufällig und sicher auch noch nicht vollständig. Muss jetzt erst all meine Eindrücke und Gespräche verarbeiten und schauen, was mein Senf noch so hergibt.

  • Reduktion aufs Wesentliche. In Xd gibt es nur wenige Werkzeuge und kaum Panels. Trotzdem fehlt schier nichts. Das Haupt-Panel, wo du die Optionen einstellst, ist komplett Kontext sensitiv. Es zeigt immer genau die Optionen, die im Moment dienlich sind. Zudem implementiert Adobe neue Funktionen und Optionen vorsichtig. Das Produkt soll einfach bleiben und nicht aufgepumpt werden wie die ältere Generation (Photoshop, Illustrator, InDesign).
  • Cloud ready. Xd läuft zwar aktuell noch lokal. Ich sage bewusst “aktuell”. Denn diese Art Software passt perfekt in den Browser. Doch schon heute ist die Integration in die Cloud sehr weit fortgeschritten. Auf der MAX hat Adobe ein Cloud basierendes Redaktionssystem gezeigt, über das Designer in Xd gleichzeitig am gleichen Projekt arbeiten können. Null Konfiguration, einfach loslegen.
  • Agile Entwicklung. Xd wird komplett agil entwickelt. Rund einmal pro Monat gibt es einen neuen Sprint. Das macht die Entwicklung sehr flexibel und es kann kurzfristig auf Bedürfnisse und sich verändernde Märkte reagiert werden.
  • Zusammenarbeit mit Anwendern. Ich kann mich an keine Adobe-Entwicklung erinnern, die in so enger Zusammenarbeit mit den Anwendern entstanden ist. Das Xd Team lädt alle ein, über Uservoice mitzuprägen.

Xd ist mehr als ein Design- und Prototyping-Tool. Mich ermutigt es zu sehen, dass Adobe den Generationenwechsel von Desktop Publishing zu Cloud Publishing ernst nimmt. Bei den klassischen Desktop-Produkten sind die Innovationen klein. Das ist normal, denn irgendwann ist der Lebenszyklus von Software vorbei und sie passt nicht mehr in den Markt. Da ist es besser, neu zu starten. Mich erinnert das an 1999, als InDesign die Vorreiterrolle eingenommen hat, die heute Xd hat.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0

Haeme Ulrich

Ich bin Business Leadership Coach und konzentriere mich auf Verlage und Agenturen. Ich habe Hunderte von Verlagen und Agenturen weltweit betreut und ihnen geholfen, ihre Prozesse zu optimieren und eine blühende Kultur zu etablieren. Ich bin ein versierter Redner, spreche auf Bühnen mit mehr als 5000 Zuhörern sowie vor Hochschul- und Fachpublikum. Mein Stil ist authentisch, ehrlich und direkt, wobei dein Erfolg immer im Vordergrund steht. Ich lege mehr Wert darauf, meinen Kunden beim Aufbau langfristiger, nachhaltiger Geschäfte zu helfen, als nur auf kurzfristige Gewinne zu achten.
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    • Haemes Senf exklusiv
    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Hosting-Partner

    Dein Gerät ist aktuell offline.