• Thema

  • Technologie

Hello Charts: Chart-Blöcke für WordPress

Chart Block in Gutenberg
Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

Der Block-Editor (Gutenberg) von WordPress kann von Haus aus keine Charts. Es gibt etliche Plugins, welche Chart-Blocks hinzufügen. Für ein Content-First-Projekt habe ich die letzten Tage einige dieser Plugins getestet. Hängen geblieben bin ich beim Newcomer “Hello Charts“.

Hello Charts testen

Von “Hello Charts” gibt es keine Testversion, auch keine freie Light-Variante. Doch es gibt eine “Money Back Guarantee”, sollte man den Kauf bereuen. Ohne Support kostet die Vollversion, welche sämtliche Chart-Arten beherrscht, einmalig 16 Dollar.

Hello Charts in der Praxis

Bei installiertem Plugin kann beim Einfügen der Blöcke nach “Chart” gesucht werden:

Hello Charts im Gutenberg-Editor von WordPress.

Das Aussehen des Charts kann einfach über die “Block-Optionen” verändert werden:

Hello Charts im Gutenberg-Editor von WordPress.

Zum Ändern der Zahlen klickt man auf “Edit Chart Data”:

Hello Charts im Gutenberg-Editor von WordPress.

Es öffnet sich ein einfacher Tabellen-Editor, in welchem auch weitere Spalten und Zeilen eingefügt werden können:

Hello Charts im Gutenberg-Editor von WordPress.

Noch kein CSV-Import

Aktuell müssen die Werte im Tabellen-Editor des Plugins eingetragen werden. Ganz oben auf der Roadmap steht – gemäss direkter Auskunft der Entwickler – der Import von CSV-Dateien.

Im Frontend

Die Werte erscheinen im Frontend als einfache Hover-Effekte (Mobil durch Tippen). Über die rechte Maustaste kann das Chart in einer brauchbaren Auflösung als Bild (PNG) heruntergeladen werden.

Hello Charts im Gutenberg-Editor von WordPress.

Über mich

  • Haeme Ulrich

    Ich bin Business Leadership Coach und konzentriere mich auf Verlage und Agenturen. Ich habe Hunderte von Verlagen und Agenturen weltweit betreut und ihnen geholfen, ihre Prozesse zu optimieren und eine blühende Kultur zu etablieren. Ich bin ein versierter Redner, spreche auf Bühnen mit mehr als 5000 Zuhörern sowie vor Hochschul- und Fachpublikum. Mein Stil ist authentisch, ehrlich und direkt, wobei dein Erfolg immer im Vordergrund steht. Ich lege mehr Wert darauf, meinen Kunden beim Aufbau langfristiger, nachhaltiger Geschäfte zu helfen, als nur auf kurzfristige Gewinne zu achten.

Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

5 Antworten

  1. Klingt interessant. Kann man das Plugin denn theoretisch auch mit dem alten WordPress-Editor nutzen? Dazu lese ich irgendwie nichts auf der Entwickler-Homepage.

    1. Danke für die schnelle Rückmeldung Haeme. Würde ja mal beim Entwickler nachfragen, finde aber auf der Seite keinerlei Kontaktmöglichkeit oder gar Impressum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.