• Thema

  • Technologie

Hilfe, mein Photoshop öffnet meine Dateien nicht mehr

Symbolbild für eine Reparatur. Es zeigt eine Laptop-Tastatur mit zwei Schraubenschlüsseln. Soll das Photoshop-Problem beheben.
Beitrag speichern
Zeitlimit überschritten. Bitte vervollständige das Captcha noch einmal.

Noch kein Konto? Registrieren

Dieser Hilferuf erreichte mich heute von einem Kollegen. Er hatte wohl die Adobe Creative Cloud aktualisiert und auch die Applications und nun: Bilddatei im Photoshop geöffnet (es war in diesem Fall ein JPG) und dann flimmernde/heftig flackernde Fläche, aber kein Bild. Einen Screenshot konnte er davon nicht machen; da sieht man das Flimmern nicht.

Neustart und Neuinstallation: Fehlanzeige

Klar, erste Versuche: Andere Dateiformate versucht zu öffnen. Noch nicht einmal eine PSD-Datei wollte sich öffnen lassen. Dann: Neustart der ganzen Kiste, Photoshop deinstalliert und wieder neu aufgespielt. Nichts! Problem blieb bestehen.

Was hat Abhilfe geschaffen?

In den Voreinstellungen von Photoshop -> Technologievorschau -> Native Arbeitsfläche deaktivieren -> Hier das Häkchen setzen! Voilá! Alle Dateien öffnen wieder wie gewohnt.

Technik-Info

Mein Kollege arbeitet auf einer Windows-Maschine und hatte dieses Problem. Ich konnte es auf meinem Mac nicht nachvollziehen. Hier läuft alles wie es sein soll.

Über mich

  • Heike Rapp

    Ich bin eine Print-Frau, die mit viel Herzblut Drucksachen erstellt und abwickelt. Als Trainerin kennt man mich zu den Themen Adobe InDesign, Adobe Illustrator, Druckvorstufe, Druck und Druckweiterverarbeitung. Hinzu kommt eine gute Portion Website-Erstellung, das mir mit WordPress unheimlich viel Spaß macht.

Was denkst du dazu?
yeah!
2
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
2
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

2 Antworten

  1. Hallo Thomas,

    vielen Dank für deine Ergänzung. Ich hoffe, dass wir damit Leuten weiterhelfen können, bei denen die selben Probleme aufgetaucht sind.

    Herzliche Grüße
    Heike

  2. Hallo,

    wir hatten dieses Problem ebenfalls auf unseren Windows-Rechnern. Wir haben nach einigem Suchen, Recherchieren, Grafikkartentreiber-Aktualisieren etc. dann den Tipp auf einer Adobe Supportseite gefunden, die Option “‘Älterer GPU-Modus (vor 2016)” zu aktivieren.

    Unsere Rechner und somit die eingebauten Grafikkarten sind “etwas” betagt, und uns hat der Tipp geholfen.

    “Native Arbeitsfläche deaktivieren” zu markieren hilft übrigens auch bei uns.

    Viele Grüsse
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.