• Thema

  • Technologie

Impressum für Websites online generieren (Schweiz)

Sorry, dieser Post ist intern. Also für Schweizer, denn andere Länder, andere Sitten. Jedenfalls, wenn es um Juristenzeugs geht. Um das geht es hier. Nämlich um das obligatorische Impressum für Websites und die Angaben zum Datenschutz.
Was schreibst du da rein, um nicht mit einem Bein im Grab zu sein? Es geht ja – so traurig es ist – fast eher um die Befriedigung des Paragraphen. Weil der schreibt vor, dass das Ding so umfangreich sein soll, dass es niemand mehr liest und/oder versteht. Dabei ist Sensibilisierung in Sachen Datenschutz super sinnvoll.

Dem Assistenten delegiert

Also ist es doch ganz bequem, wenn ein Assistent ausspuckt, was in so einem Impressum aufgeführt sein soll. Genau einen solchen Assistenten hat Bunner Medien AG schon vor längerer Zeit kostenlos ins Netz gestellt:
https://www.bag.ch/impressum-generator

Klar, Brunners übernehmen keine rechtliche Haftung. Wem das zu wenig ist, muss den Juristen beauftragen. Aber, was der Digitale erstellt, dürfte in den meisten Fällen mehr als ausreichend sein.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.