• Thema

  • Technologie

jabberfish #14: Medienproduktion der Zukunft – wem soll man glauben? Adobe, Canva – oder Web-to-Print?

jabberfish podcast
Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

Irgendwie sind wir schon immer noch 1985. Damals kam mit Aldus PageMaker 1.0 das erste flächendeckend eingesetzte Desktop-Publishing-Programm auf den Markt. Statt Formatierungscode einzutippen wie beim Satzsystem konnten plötzlich Rähmchen aufgezogen und mit Buchstaben oder Bildern gefüllt werden. Etwas aus der Metaebene betrachtet stehen wir immer noch da: auch in Adobe InDesign und Affinity Publisher ziehst du Rähmchen auf und füllst sie mit Inhalt.

Sind da die reinen Cloud-Layoutwerkzeuge wie Canva oder Adobe Spark weiter? Für schnelle Entwürfe und Social-Media-Grafiken schon. Doch, wenn es um Typografie und Druck-PDF-Erstellung geht, fehlt noch viel.

Ein weiterer Ansatz ist, das Layoutprogramm einfach zu überspringen und strukturierte Daten (XML oder HTML) mit Print CSS direkt als Print-Layout auszugeben (PDF). Was natürlich nur für wiederkehrende, strukturierte Layouts sinnvoll ist. Den Snowboard-Flyer mal ebenso in CSS zu schreiben wäre definitiv das falsche Werkezug am falschen Werkstück.

Somit haben wir heute

  • Die klassischen DTP-Programme wie Adobe InDesign oder Affinity Publisher
  • Die Cloud-Tools, welche sich für schnelle Design-Ideen und Social-Media-Grafiken eignen
  • Print CSS (CSS Paged Media Module), wo mit der Formatierungssprache CSS ein Print-Layout erstellt wird

Und was haben wir morgen?

Das ist aktuell nicht absehbar. Einig sind sich Bernd und Haeme, dass Print CSS für die automatisierte Produktion das Layoutprogramm immer mehr verdrängt und dass in die Cloud-Tools noch ziemlich viel Technologie einfliessen muss, bis sie ernsthaft für “druckbare” Drucksachen hergenommen werden können.

jabberfish abonnieren

“jabberfish” ist auf allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar. Zum Beispiel

Oder einfach auf jabberfish.de

Challenge einreichen

Willst du Bernd und Haeme herausfordern? Hast du ein Thema, worüber die beiden eine jabberfish-Folge diskutieren können? Nichts wie in die Tasten hauen und senden an team@jabberfish.de

Über mich

  • Haeme Ulrich

    Ich bin Business Leadership Coach und konzentriere mich auf Verlage und Agenturen. Ich habe Hunderte von Verlagen und Agenturen weltweit betreut und ihnen geholfen, ihre Prozesse zu optimieren und eine blühende Kultur zu etablieren. Ich bin ein versierter Redner, spreche auf Bühnen mit mehr als 5000 Zuhörern sowie vor Hochschul- und Fachpublikum. Mein Stil ist authentisch, ehrlich und direkt, wobei dein Erfolg immer im Vordergrund steht. Ich lege mehr Wert darauf, meinen Kunden beim Aufbau langfristiger, nachhaltiger Geschäfte zu helfen, als nur auf kurzfristige Gewinne zu achten.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Das könnte dich auch interessieren:
Ad - SiteGround Webhosting - Einfache Site-Verwaltung. Mehr erfahren.
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.