• Thema

  • Technologie

Jetzt doch: Twitter führt den Edit-Button ein

Am 1. September kündigte ein Blogpost auf dem offiziellen Twitter-Blog ein kontrovers diskutiertes Feature an; der “Bearbeiten”-Button wird nun doch eingeführt!

So heisst es auf dem Blog: «Der Screenshot sieht vielleicht aus wie ein bearbeiteter Tweet. Das liegt daran, dass er es ist, und Sie könnten bald mehr davon sehen. »

Das Bearbeiten von Tweets nach der Veröffentlichung war bisher nicht möglich. Gerade, weil es viele politische Inhalte auf Twitter gibt, sicher nicht nur eine schlechte Idee. Das weiss auch Twitter. Auf dem Blog heisst es weiter: «Man kann sich das als eine kurze Zeitspanne vorstellen, in der man Dinge wie Tippfehler korrigieren, fehlende Tags hinzufügen und vieles mehr tun kann.»

Aktuell wird eine nachträgliche Zeitspanne von 30 Minuten getestet. Danach ist der Tweet weiterhin nicht bearbeitbar. Bearbeitete Tweets werden mit einem Symbol, einem Zeitstempel und einer Kennzeichnung angezeigt, damit die Leser erkennen können, dass der ursprüngliche Tweet geändert wurde.

Für den Kontext spielen das Zeitlimit und der Versionsverlauf hier eine wichtige Rolle. Sie tragen dazu bei, die Integrität der Konversation zu schützen und eine öffentlich zugängliche Aufzeichnung dessen zu erstellen, was gesagt wurde.

Twitter Blog

Das Feature wird in nächster Zeit mit den Twitter Blue Abonnenten getestet, irgendwann gibt es dann den Rollout für alle.

Was denkst du dazu?

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

(Bildquelle Beitragsbild: blog.twitter.com)

Was denkst du dazu?
yeah!
2
wooow
0
what?
0
meh.
1
hahaha
0

Simea Merki

Jeden Tag Menschen helfen, das zu sagen, was sie zu sagen haben. Mit Wirkung und Vision, trotzdem ressourcensparend. Ob es dabei um Websites, Webshops, Content Systeme, Texte oder auch Design geht, ist zweitrangig. Im Vordergrund stehst du und deine Vision. Mit massgeschneiderten und innovativen Ideen geben wir beim Familienunternehmen morntag unser Allerbestes, deine Message zu unterstützen.
simea@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
2
wooow
0
what?
0
meh.
1
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Hosting-Partner

    Dein Gerät ist aktuell offline.