• Thema

  • Technologie

Lightroom: Was bedeutet die weisse Farbbeschriftung?

Im heutigen Video erkläre ich euch, was es mit der weissen Farbbeschriftung in Adobe Lightroom Classic auf sich hat.

Viel Spass
Euer Michel Mayerle

Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
0
michelmayerle@gmail.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

5 Antworten

  1. Ich liebe die Video’s von Michel seit Jahren! Immer wieder sind es die kleine Tipps und Hinweise, die ich sehr schätze. Vielen Dank für eure tolle Arbeit!
    Ein Wunschthema: Ich habe meine Stichwörter nach Mayerle hierarchisch aufgebaut. Dennoch geraten meine Stichwörter immer wieder durcheinander bzw. sie werden ergänzt. Manchmal importiere ich alte Bilder, die schon Stickwörter enthalten. Ob dies dafür verantwortlich sind? Da wäre ich mal froh um einen Hinweis bzw. ein Video…

    1. Lieber Gregor

      Ich danke dir ganz herzlich für deine super Idee. Das ist ein spannendes Thema. Ich habe dazu soeben einen Film aufgenommen. Diesen findest du hier:

      https://youtu.be/Ki80jvGoI1g

      Und vielen Dank für deinen supernetten Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe.

      Es grüsst dich herzlich
      Michel

  2. Einfach mal so als generelles Feedback:
    Schade, dass ihr immer mehr Beiträge nur in Form von Videos veröffentlicht.
    Klar:
    + einfacher für Leute mit Legasthenie
    + bequemer für Leute, die nicht gerne lesen
    + momentan grad’ es Bitzeli ‘trendy’
    (+ einfacher für Autoren, die nicht gerne schreiben o.ä.)

    Aber:
    – ein Überfliegen des Beitrages ist nicht/schlecht möglich
    – eventuell würden mich nur ein, zwei Abschnitte interessieren (ein selektives Lesen/Konsumieren ist nicht/schlecht möglich)
    – ich wäre schneller mit lesen
    – ist ein bisschen wie TV im letzten Jahrtausend: Man ist wieder zu linearem Konsum gezwungen
    (- und wohl eher schlecht fürs SEO)

    Meiner Meinung nach wäre es komfortabler
    a) zumindest auch das Transkript anzubieten
    b) Videos nur punktuell einzusetzen, wo wirklich was gezeigt werden muss (ja, bei diesem Beitrag gibt es ev. einiges zu zeigen ;-), und den Rest des Posts in Schriftform verfassen

    Andere Meinungen?
    Thnx anyway!

    1. Lieben Dank für dein Feedback! Das mit dem Transkript ist eine gute Idee. Wir können uns jedoch den Aufwand nicht leisten (publishingblog ist für alle hier reines Hobby). Und das automatische Transkribieren würde fürs Überfliegen wohl auch nicht helfen. Wer weiss, vielleicht in ein paar Jahren :)Es ist den Autorinnen und Autoren hier zu 100% überlassen, wie sie arbeiten wollen (Text, Video, Audio). Meine Beiträge werden auch künftig mehrheitlich als Text sein, weil sich meine Themen als Video nicht eignen.
      PS: Die Motivationsspritzen der Videos von Michel und Simea möchte ich nicht missen 🙂

    2. Hallo

      Vielen Dank für deine Rückmeldung.

      Bei mir ist es so, dass ich im publishingblog ausschliesslich Material poste, das ich auch auf meinem YouTube-Kanal veröffentlicht habe. Da ich solche Tutorials in meiner Freizeit aufnehme, bleibt mir nicht die Zeit für schriftliche Tutorials. Dies überlasse ich anderen Autoren, die hervorragende Beiträge schreiben.

      Trotzdem vielen Dank für den Input. Es ist leider so, dass man nicht immer allen Vorlieben gerecht werden kann.

      Herzliche Grüsse
      Michel Mayerle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.