• Thema

  • Technologie

macOS Tipp: Freie Sicht auf den Schreibtisch

Hot Corners macOS

Seit Jahren nutze ich täglich unzählige Male die “Heisse Ecke” (Hot Corner) auf meinem Mac. Und zwar habe ich mein macOS so eingestellt, dass ich den Desktop (Schreibtisch) sehe, wenn ich die Maus in die obere rechte Ecke des Bildschirms ziehe.

Hot Corner definieren

Hot Corners einstellen unter macOS.

Auch Drag-And-Drop

Dieser “Hot Corner” kann auch für Drag-And-Drop-Aktionen eingesetzt werden. Liegt etwa eine Datei auf dem Desktop, welche in ein offenes Fenster gezogen werden soll, so reicht es, die Maus in die obere rechte Ecke des Bildschirms zu stellen, um dann die Datei auf dem Desktop zu packen. Wird der Mauszeiger zurück gegen die Bildschirmmitte bewegt, öffnet sich das zuletzt gezeigte Fenster und die Datei vom Desktop kann fallengelassen werden.

Was denkst du dazu?
yeah!
5
wooow
4
what?
0
meh.
0
hahaha
0

Haeme Ulrich

Ich bin Business Leadership Coach und konzentriere mich auf Verlage und Agenturen. Ich habe Hunderte von Verlagen und Agenturen weltweit betreut und ihnen geholfen, ihre Prozesse zu optimieren und eine blühende Kultur zu etablieren. Ich bin ein versierter Redner, spreche auf Bühnen mit mehr als 5000 Zuhörern sowie vor Hochschul- und Fachpublikum. Mein Stil ist authentisch, ehrlich und direkt, wobei dein Erfolg immer im Vordergrund steht. Ich lege mehr Wert darauf, meinen Kunden beim Aufbau langfristiger, nachhaltiger Geschäfte zu helfen, als nur auf kurzfristige Gewinne zu achten.
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
5
wooow
4
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

2 Antworten

  1. Für den Blick auf den Schreibtisch benutze ich den Standard-Hotkey F11, aber die aktiven Ecken sind ein super Feature, das erschreckend viele Leute nicht kennen, obwohl das schon mindestens seit 10.2 oder 10.3 existiert.

    Bei mir ist die linke untere Ecke auf Ruhezustand des Bildschirms eingestellt (und natürlich der Passwortschutz für das Reaktivieren eingeschaltet). So kann man den Mac mit einem schnellen Mausflick (oder Fingerflick auf dem Touchpad) zuverlässig sperren. 👌

  2. Ha, den kannte ich und nutze ihn auch täglich, wirklich praktisch.
    Aber auch als langjähriger Mac-Profi lerne ich immer wieder mal so einen kleinen Kniff. Von daher auf jeden Fall danke fürs Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Hosting-Partner

    Dein Gerät ist aktuell offline.