• Thema

  • Technologie

pressdify: Von WordPress zum professionellen PDF (Webinar-Aufzeichnung)

Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

Im Oktober durfte ich unser Plugin «pressdify» in einem Webinar im publishing.club vorstellen. pressdify ist ein WordPress-Plugin, das WordPress-Beiträge und Custom Post Types im Handumdrehen über PrintCSS in ein professionelles PDF exportiert.

Über das Plugin

PrintCSS steht für CSS3 Paged Media Module. Damit kannst du aus HTML und CSS über einen Renderer direkt PDFs erzeugen. Der Vorteil ist ganz einfach: Das manuelle Layout ist nicht mehr nötig, das PDF ist in wenigen Sekunden fertig.

Das Plugin wird von morntag entwickelt und gepflegt. Auf der pressdify-Website gibt es noch mehr Infos.

Neugierig? Noch Fragen? Melde dich gerne bei uns.

Über mich

Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Eine Antwort

  1. Wir haben pressdify für einen Kunden im Einsatz, um Referenzen aus WordPress als druckbares PDF auszugeben. Ich bin sehr beeindruckt, wie gut morntag das Plugin auf unsere Bedürfnisse und Sonderwünsche zugeschnitten hat. Vielen Dank für’s Möglichmachen! Ich kann pressdify und morntag nur weiterempfehlen 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.