• Thema

  • Technologie

Updates beim Affinity Publisher #2: Einfacheres Verschieben

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Affinity Publisher 2 Updates
Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

Verbesserung beim Verschieben

Wenn Sie das Verschieben-Werkzeug aktiviert haben, bekommen Sie neu die Möglichkeit, die automatische Auswahl ein- und auszuschalten. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Sie nicht versehentlich ein anderes Element anwählen wollen, als das, an dem Sie gerade arbeiten. Sie finden den Haken in der Kontextleiste. Bis anhin gab es diese Möglichkeit nur in Affinity Photo.

Finden Sie die Einstellung in der Kontextleiste des Verschieben-Werkzeugs.

Sie können zusätzlich in einem Dropdown festlegen, wie sich die automatische Auswahl verhalten soll:

  • Standard: Objekte oder Gruppen werden durch Anklicken ausgewählt.
  • Objekte: Das Werkzeug ignoriert Gruppen und wählt direkt untergeordnete Objekte aus, wenn Sie auf eine Gruppe klicken.
  • Gruppe: Das Werkzeug wählt nur Gruppen aus und ignoriert alle Objekte, die nicht zu einer Gruppe gehören.
  • Unter (nur iPad): Haben Sie mehrere Objekte übereinander «gestapelt», wechseln Sie mit jedem Antippen einen Schritt weiter in der Z-Reihenfolge des Ebenen-Stapels, sodass Sie bequem Objekte auswählen können, die unter dem obersten Objekt liegen. Hierzu können Sie ebenfalls die alt- oder Option-Taste halten.

Tastenkürzel für Mischmodi

Sie können nun die Mischmodi der Ebenen oder des aktuellen Pinsels direkt über Tastenkürzel steuern.

NormalAlt+Umschalt+N
AbdunkelnAlt+Umschalt+K
MultiplizierenAlt+Umschalt+M
Farben nachbelichtenAlt+Umschalt+B
Linear nachbelichtenAlt+Umschalt+A
AufhellenAlt+Umschalt+G
Negativ multiplizierenAlt+Umschalt+S
Farben abwedelnAlt+Umschalt+D
HinzufügenAlt+Umschalt+W
IneinanderkopierenAlt+Umschalt+O
Weiches LichtAlt+Umschalt+F
Hartes LichtAlt+Umschalt+H
Strahlendes LichtAlt+Umschalt+V
Lineares LichtAlt+Umschalt+J
LichtpunktAlt+Umschalt+Z
Hart mischenAlt+Umschalt+L
DifferenzAlt+Umschalt+E
AusschlussAlt+Umschalt+X
FarbtonAlt+Umschalt+U
SättigungAlt+Umschalt+T
FarbeAlt+Umschalt+C
HelligkeitAlt+Umschalt+Y

(Die alt-Tasten entspricht auf dem Mac der Option-Taste)

Mit dem Kürzel Umschalt-Taste plus + oder können Sie zum nächsten bzw. zum vorangegangenen Modi wechseln. Zusätzlich können Sie die Tastenkürzel der Tabelle verwenden, um sofort einen Mischmodus zu wählen. Die Auswahl der Tastenkürzel kann über die Einstellungen der App geändert werden. Die Kürzel für die Mischmodi, die standardmässig kein Kürzel haben, werden hier ebenfalls festgelegt.

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Affinity Publisher 2 Updates

Über mich

  • Christian Denzler

    Nach einer klassischen Lehre als Polygraf EFZ und einer Weiterbildung zum Techno-Polygraf EFA sammelte Christian Denzler Erfahrungen in Druckereien, Agenturen und Premedia-Firmen. Er ist ein Publishing-Profi und seit 2015 Prüfungsexperte «grafisch technische Berufe» an der Berufsschule für Gestaltung Zürich. Leidenschaftlich testet er neue Software sowie Technologien und schreibt darüber.

    Alle Beiträge ansehen
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
1
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
1
Diskussion

Eine Antwort

  1. Die Auswahlfunktion ist vermutlich für hoffnungslos verschachtelte Objekte nützlich. Mit einem doppelklick kann man ebenfalls Objekte einer Gruppe auswählen. Oder mit einem Klick, mit dem Knotenwerkzeug (A).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.