• Thema

  • Technologie

Updates beim Affinity Publisher #6: Neues auf dem iPad

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Affinity Publisher 2 Updates
Beitrag speichern

Noch kein Konto? Registrieren

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass die Entwickler der iPad-Version sehr viel Wert darauf gelegt haben, die Nutzung noch mehr an die Desktop-Versionen der gesamten Suite anzulehnen. So fällt die Arbeit mit dem iPad noch leichter als bisher.

Sehr vorteilhaft ist die Aufnahme der Deckkraft sowie des Mischmodus im Ebenen-Panel. Mussten diese beiden Optionen bisher noch über ein Kontextmenü aufgerufen werden, können sie jetzt direkt im Ebenen-Panel geändert werden. Einzelne Ebenen zeigen beim Wischen nach links erweiterte Optionen, etwa den Ebenenschutz oder die Möglichkeit, die Ebene umzubenennen.

Im Navigator lässt sich ein geänderter Rotationswert nun über ein Doppel-Tippen auf 0° zurücksetzen. Dies war in der Vorgängerversion unhandlicher gelöst und ist daher eine willkommene Neuerung. Lineale lassen sich einblenden und – wie in der Desktop-Version – hieraus Hilfslinien mittels Verschieben-Werkzeug auf die Leinwand ziehen. Diese reagieren wie in der Desktop-Version auf ein Doppel-Tippen – auch auf dem iPad werden die Optionen zu Hilfslinien angezeigt.

Die in Affinity Publisher 2 eingeführte Möglichkeit, Tasten für Tastenkürzel zu aktivieren, erfolgt jetzt nicht mehr über ein Symbol in der Werkzeugleiste, sondern über das Bearbeiten-Menü. Wählen Sie hier Befehlssteuerung ein-/ausschalten, und es erscheint ein grauer Kreis im unteren, linken Bereich. Hier aktivieren Sie etwa die Option-Taste und können hierüber – trotz fehlender Tastatur – Tastenkürzel ausführen. Interessant ist die neue Möglichkeit, auf den Originalzustand einer Datei zugreifen zu können. Wichtig ist hierbei, dass die gewünschte Datei vorab auf dem iPad gespeichert wurde. Wird sie dann in Affinity Publisher geändert, können Sie im Startbildschirm über das Hamburger-Menü den Befehl «In Dateien anzeigen» aufrufen und bekommen die originale, unveränderte Datei angezeigt.

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Affinity Publisher 2 Updates

Über mich

  • Christian Denzler

    Nach einer klassischen Lehre als Polygraf EFZ und einer Weiterbildung zum Techno-Polygraf EFA sammelte Christian Denzler Erfahrungen in Druckereien, Agenturen und Premedia-Firmen. Er ist ein Publishing-Profi und seit 2015 Prüfungsexperte «grafisch technische Berufe» an der Berufsschule für Gestaltung Zürich. Leidenschaftlich testet er neue Software sowie Technologien und schreibt darüber.

    Alle Beiträge ansehen
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
1
meh.
0
hahaha
0
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
1
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.