• Thema

  • Technologie

Weniger als ein halbes Prozent

Bedenken Sie: Firmen geben rund sechzig Prozent ihres Budgets für die Gehälter ihrer Mitarbeiter aus. In die Fortbildung dieser Menschen investieren sie aber weniger als ein halbes Prozent.
– Aus «Leading Simple» von Boris Grundl und Bodo Schäfer

Das gibt mir zu denken. Ich behaupte, dass Wissensarbeiter bis 20 Prozent ihrer Arbeitszeit für die eigene Fortbildung einsetzen sollten. Das kann ein Lernen direkt am Auftrag sein – learning by doing – bedarf aber auch bewusster Auseinandersetzung mit Neuem.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
haeme@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    • Haemes Senf exklusiv
    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.