• Thema

  • Technologie

Wie lesen wir in Zukunft?

Was für eine tolle Idee: man nutze den Zukunftstag, drücke 14 Mädchen, die sich als absolute Leseratten bezeichnen, Knetmasse in die Hand und lässt sie das Lesegerät der Zukunft formen. #NeueIdeen #Umbruch #Zukunft

Da kommen tolle Ideen zusammen. Kopfhörer, die schon im Buch drin sind und bei Bedarf herausgenommen werden können. Geräte, die für uns automatisch umblättern. Geräte, die wir zum Lesen gar nicht mehr in der Hand halten müssen.

Und doch sollte man diesen Bericht nicht einfach so unkritisch wirken lassen. Einige Details gibt es nämlich noch zu klären. Dazu bald mehr auf diesem Kanal…

Hat Bücher lesen eine Zukunft?

Zukunftstag-2015-Bild12-764x0-c-default

Was haben A-Tablet, Beambook, M-A-C (sprich emm-äi-zee), das Fliegende Buch und das internationale Brillenbuch gemeinsam? So könnten die Lesegeräte für Bücher der Zukunft heissen, wenn es nach der Fantasie der Mädchen geht, die uns am Zukunftstag besuchten.

14 Mädchen zwischen 5. und 7. Klasse haben gestern am Zukunftstag bei Zeix die kreative Seite der Informatik kennengelernt – und uns gezeigt, wie sie sich das Lesen der Zukunft konkret vorstellen. Die Gruppe bestand hauptsächlich aus «Heavy Users» – 9 der 14 Mädchen lesen täglich (!) in einem Buch ausserhalb der Schule. Einige Dauerleserinnen hören mit ihren Romanen auch unterwegs nicht auf zu lesen oder – psst – lesen gar unter dem Pult in der Schule weiter. Via zeix.com

Image via zeix.com
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
roman.schurter@gmail.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.