• Thema

  • Technologie

WordPress-Sandbox ohne Drittanbieter: WordPress.org Playground

Am State of the Word 2022 wurde ein neues WordPress-Projekt erwähnt: WordPress Playground. Eine WordPress-Sandbox, die komplett im Browser läuft. Das Projekt wird aktuell aktiv entwickelt und ist experimentell. Die Idee ist aber spannend, wenn man sich mögliche Anwendungsfälle überlegt:

  • Plugins und Themes in einer virtuellen Live-Umgebung ausprobieren
  • Mit einer anonymen WordPress-Website experimentieren
  • Eine echte WordPress-Website in ein Tutorial oder einen Online-Kurs einbetten

Auch WordPress-Programmiertutorials im Browser ohne lokale Einrichtung werden möglich, wie man es hier in einer ersten Version anschauen kann.

Wie einbetten?

Die neueste Version von WordPress Playground ist hier verfügbar. Das Ganze ist dann einbettbar als iFrame:

<iframe
    style="width: 800px; height: 500px;"
    src="https://wasm.wordpress.net/wordpress.html?mode=seamless"
></iframe>
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
0
simea@morntag.com
Das könnte dich auch interessieren:
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
1
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

    Neue Beiträge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein Gerät ist aktuell offline.