• Thema

  • Technologie

YOOtheme Pro 4.0 – noch eine Revolution đŸ€©

Dynamische Wiederholung von beliebigen Inhalten, ĂŒbergeordnete Inhaltsquellen, Fokus-Punkt fĂŒr Bilder und vieles mehr – mit der Version 4.0 ihres Pagebuilders wird YOOtheme nochmals einen grossen Sprung nach vorne machen. Hier einen kurzen Einblick in die Beta-Version.

Übergeordnete Inhaltsquellen

In YOOtheme Pro kann jedes beliebige Element, sowie jede Section, Reihe oder Spalte, mit einer dynamischen Inhaltsquelle gespiessen werden. Inhaltsquellen können BeitrĂ€ge oder Seiten sein, aber auch externe Quellen wie Instagram oder Dropbox. Neu können ĂŒbergeordnete Elemente ihre Quellen weitergeben. Das heisst, die in der Section eingestellte Quelle kann z. B. einem Accordion-Element, das sich in dieser Section drin befindet, vererbt werden. Damit muss ich nicht mehr in jedem Element die Quelle einzeln konfigurieren und gegebenenfalls eben auch wieder einzeln anpassen, sondern kann das im Eltern-Element machen. Mega bequem – besonders im Zusammenspiel mit dieser Funktion:

Dynamische Wiederholung

Bisher hat sich die Wiederholung von dynamischem Content im YOOtheme auf Elemente, die mehrere EintrĂ€gen umfassen können, beschrĂ€nkt. Solche Elemente sind z. B. das Grid, Accordions oder Galerien. Damit lassen sich blitzschnell schöne Blog-Übersichten erstellen. Da diese Elemente jedoch vordefinierte Felder haben, sind die Darstellungsmöglichkeiten eingeschrĂ€nkt. Hier ein Beispiel einer Blog-Ansicht mit Hilfe des Grid-Elementes:

Die bisherige Dynamik im einschrÀnkenden Grid-Element.
(Auf’s Bild klicken zum Vergrössern.)

Jeder Grid-Eintrag verfĂŒgt ĂŒber einen Titel, ein Meta-Feld, ein Inhalt-Feld, ein Bild, einen Link und ein Tag-Feld. Im Titel-Feld wird der Titel eines Blogeintrags gemappt und im Inhalt-Feld der Textauszug. Damit bleibt nur noch das Meta-Feld, wenn man noch eine zusĂ€tzliche Information anzeigen will, wie z. B. Veröffentlichungsdatum oder Autor. Da es eben nur ein Meta-Feld gibt, musste man sich bisher zwischen Datum und Autor entscheiden. Mit YOOtheme Pro 4.0 wird sich das Ă€ndern: Man kann nun mit Hilfe der «Eltern-Quelle» beliebige Inhalte – also ganze Sections, Reihen, Spalten oder nur einzelne Elemente – beliebig oft dynamisch wiederholen. Ich kann mir nun also eine Ansicht mit beliebig vielen Elementen zusammenstellen.

Hier das obige Beispiel nochmals, einfach mit den neuen Möglichkeiten im YOOtheme 4.0 – eine dynamisch wiederholte Spalte mit zusĂ€tzlichen Elementen fĂŒr Autor und Anzahl Klicks:

Der neue, individuelle Aufbau in der dynamischen Spalte im grĂŒnen Rahmen.
(Auf’s Bild klicken zum Vergrössern.)

Fokus-Punkt eines Bildes auswÀhlen

Sehr nĂŒtzlich und ehrlicherweise lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig: Im YOOtheme kann man nun endlich fĂŒr jedes Bild einzeln einen Fokus-Punkt einstellen. Bisher ist Standard, dass Bilder mittig gecroppt werden. Die Version 4.0 wird neu ein paar Voreinstellungen dafĂŒr bieten: oben links, Mitte links, usw. bis unten rechts. Vielleicht kommt bald mal die Möglichkeit, mit der Maus einen Fokus-Punkt im Bild auszuwĂ€hlen – das wĂŒnsche ich mir sehr. Die Image Engine von YOOtheme Pro ist sowieso sehr mĂ€chtig. So eine Möglichkeit wĂŒrde darum gut zum restlichen Funktionsumfang passen.

Weitere Neuerungen

Die obigen Funktionen sind nur ein Auszug von dem, was YOOtheme Pro 4.0 können wird. Parallel wird viel Zeit in die Verbesserung der Barrierefreiheit investiert, aber auch in Details. Wir werden zukĂŒnftig mehrere Content-Quellen fĂŒr ein Element auswĂ€hlen können. So könnte man zum Beispiel Blog-BeitrĂ€ge mit Instagram-Posts mischen. Ebenfalls ein nĂŒtzliches Detail ist, dass man kĂŒnftig ein Element in ein anderes umwandeln kann. Gerade wenn man beispielsweise mit einem Galerie-Element angefangen hat und plötzlich merkt, dass man die zusĂ€tzlichen Funktionen eines Grid-Element braucht, wird das sehr hilfreich sein. Ebenso wird die WooCommerce-Integration laufend erweitert und verbessert.

Zur Zeit ist noch kein Release-Datum fĂŒr YOOtheme Pro 4.0 bekannt. Wenn du dich up-to-date halten möchtest, kann du das hier tun.

Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
denise@schmizz.ch
Beitrag teilen
Was denkst du dazu?
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Hinweis: Es kann bis zu zwei Stunden gehen, bis dein Kommentar auf der Website erscheint. Bitte poste deinen Kommentar nur einmal 😉

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen fĂŒr Profis

    Neue BeitrÀge als E-Mail
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox
    Unsere Partner:

    Dein GerÀt ist aktuell offline.